Selber machen statt kaufen

Oft ist es gar nicht so schwer, selbst einen Beitrag zum Naturschutz und zum Erhalt der Artenvielfalt zu leisten. Und etwas ökologisch Sinnvolles zu tun. Für unsere Singvögel, die im Winter bei uns bleiben (bzw. auch für diejenigen, die in immer größerer Zahl gar...

mehr lesen

Dufte

Kennen Sie Duft Qi Gong?
Seit unseren Schnupperstunden im Bürgergarten kennen (und lieben) es jetzt etliche Idsteiner*innen mehr.

mehr lesen

Nicht nur ein Apfelbäumchen pflanzen

Wir Bürgergärtner*innen setzen am Tag der weltweiten Klimaschutzdemos mit zwei Apfelbaumsorten, einer sehr alten und einer regionalen, ein klares Zeichen für Umwelt-, Arten- und Klimaschutz sowie die Stärkung der Biodiversität.

mehr lesen

Nährstoffkreislauf

Vorstellung unseres Förderprojektes „Komposttoilette“ auf der Bio-Gartenmesse in der Orangerie des Schloßparks Biebrich

mehr lesen

Aufbäumen

Bürgergärtner sind nicht nur in Idstein als aktive Klimaschützer unterwegs.

mehr lesen

Bodenschätze

Gesunder Boden bedeteut gesunde, leckere Nahrung.
Und wer die dann noch selbst anbaut, handelt klimaneutral. – Besser geht’s nicht, oder?

mehr lesen

Es ist angestiftet, äh, angerichtet

Was lange währt: Unsere Gartenküche ist einsatzbereit!
Dank großen Engagements aller Bürgergärtner*innen ist ein riesiges Stück Arbeit (und Zusammenhalt) gestemmt worden.

mehr lesen

Was Oma noch wußte

Viele Hausmittel und die dafür benötigten Pflanzen kennen wir nur noch vom Namen her.
Bei unserer Heilkräuterführung haben wir 15 Heilpflanzen von über 40 vorgestellt, die im Bürgergarten wachsen.

mehr lesen