Das erste Treffen im Bürgergarten in 2024 …

Das erste Treffen im Bürgergarten in 2024 …

Wir beteiligten uns heute neben einigen Reparaturarbeiten im Garten an der Stunde der Wintervögel des NABU. Dem tristen Wetter und dem Regen zum Trotz zeigten sich einige geflügelte Bewohner des Gartens: Amseln, Kohl- und Blaumeisen, Rotkehlchen, Kleiber und Erlenzeisige tauchten auf, Stockenten und Nilgänse ließen sich beim Fliegen beobachten.

Neben den eingerichteten Futterstellen profitieren viele unserer heimischen Gartenvögel auch vom naturnahen Gärtnern: Was für manch einen nach Unordnung aussehen mag, ist für den Naturgarten ein wichtiger Bestandteil. Ausgeblühte Pflanzenstände bieten mit ihren Saaten eine Futterquelle für den Winter, außerdem dienen hohlstängelige Pflanzen Insekten als Winterquartier. Wir freuen uns, die Natur damit zu unterstützen. 😊